PestBye-Katzenvertreiber-Test

Technische Details
Produktname: Katzenvertreiber
Wirkungsbereich: 7m / 80 Grad
Sicherungsbereich: 17m²
Preisinformationen auf Amazon.de*
Kundenbewertungen auf Amazon.de*


PestBye-Katzenvertreiber-TestberichtDer PestBye Katzenvertreiber arbeitet mit einem sehr lauten Frequenz Ton, der von Katzen, jedoch nicht von Menschen wahrnehmbar ist. Außer Katzen werden auch Füchse und Hunde verschreckt. Im Testbericht haben wir das Modell auf Herz und Nieren geprüft.

Einfache Handhabung

Dank seiner kompakten Abmessungen von 10,5 cm x 10,5 cm x 4,7 cm kann der Katzenschreck flexibel überall dort eingesetzt werden, wo er benötigt wird. Zum Betrieb des Gerätes werden vier AA-Batterien benötigt. Dank des im Lieferumfang enthaltenen Pfahls kann der Katzenvertreiber bequem im Garten aufgestellt werden.

Funktionsweise des PestBye Katzenvertreibers

Highlights

  • Abdeckung einer Distanz bis zu 7 m
  • Kann auch kleinere Bereiche dank Empfindlichkeitsregler abdecken
  • Kompakte Abmessungen
  • Schutz bis zu einem Umkreis von 80 Grad
  • Wirkungsvoller Schutz für Flächen bis zu 17 m2
  • Mobil einsetzbar

PestBye-KatzenvertreiberDer Katzenschreck kann in den Boden gesteckt oder an der Wand aufgehängt werden. Durch seine vollständige Wasserdichtheit stellt es kein Problem dar, das Gerät bei jedem Wetter auch außerhalb des Hauses zu belassen. Die Lebensdauer der vier inkludierten Batterien ist davon abhängig, wie oft sich der Katzenvertreiber im Einsatz befindet. Bei einer 10-maligen Verwendung pro Tag weisen die Batterien eine Lebensdauer von drei bis vier Monaten auf.

Schutz bietet das Gerät von PestBye für einen Umkreis von bis zu 80 Grad und deckt eine Distanz von 7 m ab. Insgesamt kann ein Areal mit einer Größe von 17 m² wirkungsvoll vor Katzen geschützt werden. Gegensätzlich zu einer Vielzahl anderer Vergrämer ist der Katzenvertreiber aus dem Hause PestBye in der Lage, auch kleinere Bereiche mithilfe eines Empfindlichkeitsreglers abzudecken.

Der Katzenschreck ist zudem mit einem Infrarot – PIR – Bewegungsmelder ausgestattet. Sowie ein warmer Körper sich diesem nähert, schaltet sich dieser ein. Eine Schonung der Batterien ist die Folge. Die Ausgabefrequenz des Geräts kann entsprechend angepasst werden, so dass stets die effektivste Lösung bereitsteht.

Vom Sensor des Bewegungsmelders werden allerdings auch Bewegungen von beispielsweise Grashalmen erfasst. Ein kleines Manko stellt der fehlende Schalter am Gerät dar, der es ermöglichen würde, dieses für eine gewisse abzuschalten.

Fazit

Der PestBye Katzenvertreiber ist ein hochwertig verarbeitetes Gerät zur Vergrämung von Katzen. Dank seiner kompakten Abmaße kann der Katzenschreck überall angebracht werden. Einziger Kritikpunkt ist in dem fehlenden Ein- und Ausschalter zu sehen.

Preisinformationen auf Amazon.de*

Pest Bye Katzenvertreiber Testergebnis